Facebook
Google+
HHGF Förderung | Hermann Hauser Guitar Foundation

HHGF - Förderung

Über eine Förderung

Mit begrenzten Mitteln bei wachsendem Bedarf Akzente zu setzen und der gitarristischen Entwicklung längerfristig wirksame Impulse zu geben: Das gelingt nur durch eine gezielte Auswahl und Konzentration der Förderprojekte. Die Hermann Hauser Guitar Foundation folgt deshalb dem Prinzip der Fokussierung auf spezifische Projekte, welche dem Zweck der Stiftung in besonderem Maße gerecht werden können. Die Stiftung ist allerdings auch offen für außergewöhnliche Projektvorschläge und daher bereit Einzelvorhaben zu unterstützen.

Mit ihrem Förderangebot möchte die Stiftung einerseits Kulturschaffenden und Wissenschaftlern Anregungen und Hilfestellung dafür geben, neue Ansätze aufzugreifen sowie Theorien, Methoden und auch neue Verbindungen zwischen den musikalischen Disziplinen bzw. Musikstilen zu entwickeln und zu erproben. Zum anderen hat das Stiftungsengagement zum Ziel, die Rahmenbedingungen von Musikausübung und Lehre sowie die Kommunikation innerhalb der gitarristischen Weltgemeinde und Öffentlichkeit generell zu verbessern.

Die Stiftung will den Diskurs in neuen musikalischen Arbeitsrichtungen ermöglichen, die Chancen für den gitarristischen Nachwuchs optimieren und Formen der länderübergreifenden Zusammenarbeit fördern.

Förderung | Förderangebot

Die Hermann Hauser Guitar Foundation konzentriert ihr Förderangebot auf stiftungsrelevante Bereiche der Musikkultur, Musikwissenschaften, Instrumentenkunde sowie Nachwuchsförderung.

Im Fokus der Förderung stehen thematische und gesellschaftliche Herausforderungen im Bereich der Musikausbildung, Musikausübung und Distribution von Musik sowie interkulturelle bzw. interdisziplinäre Initiativen und personenbezogene Förderungen. Anträge können zu den jeweils aktuellen und von der Stiftung veröffentlichten Förderprojekten auf dieser Homepage angefordert werden.

Die Voraussetzungen für die Bewilligung von Fördermitteln finden Sie in den entsprechenden Merkblättern für Antragsteller.

  1. Thematische Herausforderungen
  2. Gesellschaftliche Herausforderungen
  3. Interkulturelle bzw. Interdisziplinäre Initiativen
  4. Struktur- und personenbezogene Förderung

Förderung | Grundsätze der Fördertätigkeit

Die Arbeitsweise der Hermann Hauser Guitar Foundation ist überwiegend operativ: Im Rahmen ihrer Schwerpunkte startet sie eigene Initiativen und sucht sich dafür Partner. Förderung auf Antrag ist daher nicht möglich.

Die Stiftung vergibt Stipendien an Nachwuchstalente, die bedürftig sind im Sinne von § 53 Nr. 2 AO. Promotionen werden durch die HHGF nicht gefördert. Druckkostenzuschüsse können nur bei Publikationen, die aus geförderten Projekten hervorgegangen sind, gewährt werden.

Förderung | Nachwuchsförderung

Mit Förderprojekten zu Gunsten des gitarristischen Nachwuchses möchte die Hermann Hauser Guitar Foundation jungen, begabten Nachwuchstalenten die Möglichkeit geben, frühzeitig den eigenständigen Weg einer sehr guten Ausbildung zu beschreiten.

Da die Förderinstrumente und -möglichkeiten der Stiftung zu Gunsten des gitarristischen Nachwuchses von Fall zu Fall sehr unterschiedlich und individuell sein können, sollten Interessenten sich zunächst im persönlichen Gespräch über die jeweiligen Bedingungen informieren.

Eine allgemeine Studien- oder Graduiertenförderung in Form von Einzelstipendien bietet die Hermann Hauser Guitar Foundation nicht an. Sollte es unter den genannten Rahmenbedingungen zur Gewährung von Stipendien kommen, so gilt dafür insbesondere die Satzung, welche vorschreibt, dass die finanzielle Unterstützung von Nachwuchstalenten, eine Bedürftigkeit im Sinne von § 53 Nr. 2 AO voraussetzt.

Nachwuchstalente wenden sich bitte direkt an info@guitarfoundation.de